Hier ein absolut irrer Fall und ich sags ungern, aber: ich glaube die RichterInnen des Landesgerichts Hamburg haben nicht kapiert wie das Internet funktioniert. republik.ch/2022/06/22/am-geri

Follow

@adfichter Die nächste Stufe ist wahrscheinlich, Browserhersteller zu verklagen, da sie das Internet und damit auch Urheberechtsverstöße erreichbar machen.

· · Web · 1 · 3 · 9

@zeitverschreib @adfichter Stromkonzerne verklagen, weil sie stellen schließlich den Strom für die Server und die Infrastruktur bereit. 🤷

Holen die Richterinnen in Hamburg sich keinen fachlichen Rat über Expertinnen?

@necrosis @adfichter Uuuuuund eigentlich ist die Band selbst dafür verantwortlich, dass ihr Album illegal hochgeladen werden konnte. Hätten es einfach gar nicht auf irgendwelchen Servern hinterlegen lassen. Oder halt, warte: was nicht existiert, kann nicht raubkopiert werden.

@necrosis @zeitverschreib @adfichter Nach der Logik sind Telefönbücher demnach auch für Morde etc. verantwortlich, weil durch diese ein Täter sein Opfer ausfindig machen kann.
Oder im Falle der ermordeten Polizisten der Hersteller des Transporters, denn ohne diesen hätten die Täter unmöglich in den Wald fahren können.

@Cyb3rrunn3r @necrosis @adfichter Hatten wir mit Bezug auf die Polizistys schon die Rüstungsfirmen erwähnt? Oder waren die Tatwaffen selbstgedruckt?

@zeitverschreib @necrosis @adfichter Ohne die, wäre die Welt schon wesentlich sicherer. Wobei, daran ja die Chinesen Schuld sind oder war das Alfred Nobel?? 🤔

@zeitverschreib @necrosis @adfichter Die Chinesen haben immerhin das Schwarzpulver erfunden und ohne dieses gäbe es jede Menge unsinniger Dinge nicht. Polenböller bzw. Feuerwerk allgemein. und so weiter.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!